Smaller Default Larger

Der Landesverband der Pflegekassen und der Landschaftsverband Rheinland haben die Pflegesätze ab dem 01.01.2022 für den Heimbereich incl. Kurzzeitpflege bis auf weiteres wie folgt festgesetzt:  

Pflegegrad

WK/5

WK/5

bei Kostenübernahme der Behandlungspflege

 Unterkunft/Verpflegung bei

Sondennahrung (ohne SN € 43,85)

Pflegebedingte Kosten €

Behandlungspflegekosten €

Investitionskosten Einzelzimmer €

Investitionskosten Doppelzimmer 10,46 €

Vergütungszuschlag Generalistik €

täglicher Pflegesatz €

  

37,49

137,79

73,18

16,75

 

7,52

272,73

 

37,49

137,79

 

16,75

 

7,52

272,73

Stationäre Pflege/ Kosten bei 30,42 Tagen/mtl. €:

Pflegebedingte Kosten €

abzgl. Anteil Pflegeversicherung €

Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil/Monat €

zzgl. Unterkunft/Verpflegung €

zzgl. Investitionskosten Einzelzimmer €

zzgl. Behandlungspflege €

Vergütungszuschlag Generalistik €

Kostenübernahme durch die Krankenkasse €

 

 4.191,57

2.005,00

2.186,57*

1.140,45  

509,54

2.226,14

228,76

0,00

 

4.191,57 

2.005,00

2.186,57*

1.140,45 

509,54

2.226,14

228,76

6.291,46

 Monatliche (30,42 Tage) Eigenleistung €

 6.291,46 

0,00

 

 *evtl. abzüglich Pflegewohngeld bis zu 509,54 € im Einzelzimmer Berechnung durch das Sozialamt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.