Smaller Default Larger

Unsere Motivation und unser Handeln ist fest verankert in den karitativen Grundsätzen der katholischen Soziallehre.

Die Leistungen unserer Sozialstation richten sich nach den individuellen Bedürfnissen unserer betreuten Patienten/innen mit dem vorrangigen Ziel der Erhaltung der Lebensqualität und der Förderung der Eigenständigkeit in ihrer/seiner häuslichen Umgebung.
Unabhängig von Konfession, Alter und Weltanschauung gewährleisten unsere Mitarbeiter/innen der Sozialstation in der Alten-, Kranken- und Familienpflegehilfe sowie der hauswirtschaftlichen Versorgung Ihnen eine Hilfe „rund um die Uhr“ (selbstverständlich auch an den Wochenenden und Feiertagen).


Unser Pflegeteam besteht aus erfahrenen examinierten Pflegekräften der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege.

Im hauswirtschaftlichen Aufgabenbereich und in der Familienpflegehilfe sind geschulte Helferinnen im täglichen Einsatz.

 

 

K1600 Foto Dienstwagagen Nr 2

 

 

Familienpflegehilfe

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist neben der Alten- und Krankenpflege die hauswirtschaftliche Versorgung bei einer Erkrankung des Erziehungsberechtigten, wenn eine schwere Erkrankung einen Krankenhausaufenthalt bewirkt, eine Kurmaßnahme oder eine Risikoschwangerschaft besteht.
Voraussetzung für diese Leistung ist eine ärztliche Verordnung und Bewilligung der Krankenkasse. Eine weitere Voraussetzung ist, dass noch ein Kind unter 12 Jahren oder ein behindertes Kind im Haushalt des Anspruchstellers lebt. 
Wir sorgen dafür, dass der Haushalt durch unsere Hilfeleistung aufrecht erhalten bleibt.

 

Weitere Leistungen in der hauswirtschaftlichen Versorgung sind je nach Bedarf und unabhängig von einer persönlichen Pflegesituation als Selbstzahler abrufbar.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok